immobilienbewertung know-how innovationen

Digitalisierung im Sachverständigenbüro

Ich hatte ja in meinem letzten Artikel schon etwas zur Digitalisierung im Sachverständigenbereich geschrieben. Wer jetzt in seinem Sachverständigenbüro nicht den Grundstein in diesem Bereich legt, wird in den nächsten Jahren nicht mehr überlebensfähig sein. Davon bin ich überzeugt.

Aus gegebenen Anlass hier noch ein paar Gedanken zu dem Thema von mir:

Auch am Sachverständigenbüro geht die derzeit in aller Munde stehende „Digitalisierung“ nicht vorbei. Die Vorgänge werden komplexer, die Kunden fordern Transparenz und die Zusammenarbeit mit Kollegen will gemeistert werden. Wir werden deshalb im Büro eine neue CRM-Software (Customer-Relationship-Management – Kundenbeziehungsmanagement) einführen: „Gorilla.cc“. Ein Name der viel verspricht: „Unser CRM kann nur Eines – ALLES“.

Ich durfte den Gründer und CEO des österreichischen Startups „Gorlilla.cc“ Dominik Sattler im April 2018 in Sofia (Bulgarien) persönlich kennen lernen und bin absolut überzeugt, dass die Einführung der Software auch in unserem Büro zum vollen Erfolg wird. Die Software erfüllt nicht nur alle unsere Anforderungen, sie bietet mit der Anbindung an unseren Klick-Tipp Enterprise-Server auch jede Menge Raffinessen.

Wer sich mehr für das Thema CRM, Gorilla.cc und Digitalisierung in kleinen und mittelständischen Unternehmen interessiert, dem empfehle ich ein Video-Interview, das Dominik der Plattform Digistore24 gegeben hat (welche wir übrigens auch seit vielen Jahren erfolgreich zum Verkauf unserer digitalen Produkte einsetzen).  40 Minuten Video, die sich lohnen – wie ich finde.


 

Jetzt steht erst einmal die Einführung von Gorilla bei uns bevor. Es wird sicher keine leichte Aufgabe, aber wir werden das mit Hilfe des Teams von Dominik meistern. Ich werde von der Einführung von Gorilla.cc und den erzielten Verbesserungen in meinem Sachverständigenbüro berichten. Es wird eine spannende Zeit!

Hier noch ein dazu passendes Zitat aus dem Film „Idiocracy“ von „Joe Bauers“:

„Wisst ihr, es gab eine Zeit in diesem Land, da galten kluge Leute als cool. Okay, vielleicht nicht cool, aber sie haben Sachen gemacht, wie Schiffe zu bauen, und Pyramiden, und sie flogen sogar zum Mond!“

Achso, wer sich weiter für „Gorilla-CRM“ interessiert, der findet hier ein Webinar, welches die unglaublichen Chancen zur smarten Digitalisierung im Mittelstand und den KMU durch das Gorilla-CRM beschreibt.

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein schönes, erholsames Wochenende

Euer

 

Lutz Schneider

klick-tipp-sofia-lutz-schneider-immobilienbewertung

Klick-Tipp Academy in Sofia

Vom 26. bis zum 28.04.2018 hatte ich das große Glück an einem besonderen Event teilnehmen zu dürfen:

Der Klick-Tipp Academy in Bulgariens spannender Hauptstadt Sofia.

Rund 250 Teilnehmer aus Österreich, der Schweiz und Deutschland hatten sich zusammen gefunden, um sich an 3 Tagen intensiv mit dem Thema der Marketing-Automatisierung auseinander zu setzen.

Nicht nur eine gute Gelegenheit zahlreiche Top-Speaker wie Alexander Christiani, Gesa Lischka, Thomas Stahl, Rene´ Tschoppe, Alex Fischer, Mario Wolosz, Dominik Sattler oder Dr. Stephan Gärtner (Mr. DSGVO!) live auf der Bühne zu erleben, sondern auch viele neue Kontakte mit Unternehmern aus dem deutschsprachigen Raum zu knüpfen.

Die Stimmung in Sofia war nicht nur wegen der hervorragenden Organisation und Verpflegung einmalig gut: Alle hier brannten lichterloh für die Themen Digitalisierung und Marketing-Automatisierung. Die unzähligen Ideen und die massigen Inhalte, die wir hier mitnehmen konnten, werden uns wohl die nächsten Monate oder sogar Jahre beschäftigen.

klick-tipp-sofia-lutz-schneider
Andreas Paffrath und Lutz Schneider

Ich durfte dann sogar zusammen mit Andreas Paffrath zum Thema „Onlinekongress“ auf der Bühne stehen und ausloten, welchen Möglichkeiten es dafür im Immobilien- und Sachverständigenbereich gibt. Vielleicht starten wir demnächst ja mal mit Andreas zusammen den ersten Immobilienbewertungs-Onlinekongress!

Insgesamt eine mehr als gelungene Veranstaltung im Marinela Hotel- und Kongresszentrum Sofia, bei der ich nicht das letzte Mal teilgenommen habe.

Danke an das gesamte Klick-Tipp-Team von Mario Wolosz und natürlich Dan Berlin für die grandiose Moderation!

Jetzt geht es für mich erst mal entspannt mit der Lufthansa von Sofia über München zurück nach Dresden. Zum Glück beträgt die Zeitverschiebung nur eine Stunde.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche
Euer

Lutz Schneider