Hauskaufberatungen - Unser Service fĂŒr die wirklich cleveren ImmobilienkĂ€ufer in Sachsen 

Sie interessieren sich fĂŒr den Kauf einer gebrauchten Immobilie?

Sicher haben Sie den örtlichen GrundstĂŒcksmarkt intensiv erkundet und auch schon interessante Immobilienangebote von VerkĂ€ufern oder Immobilienmaklern gefunden. Doch der Immobilienmarkt - gerade fĂŒr EinfamilienhĂ€user in den Ballungsregionen wie Dresden, Leipzig und Zwickau - ist leergefegt. Es sind nur sehr wenige Kaufangebote zu finden, weil Objekte bereits im Freundes- oder Bekanntenkreis weg gehen, bevor sie auf den Markt kommen.

Gerade in Zeiten steigender Immobilienpreise ist eine unabhĂ€ngige Beratung besonders angebracht - verlangen VerkĂ€ufer tlw. aberwitzig hohe, ĂŒberzogene Kaufpreise. Zudem ist die Verlockung groß, nach langer erfolgloser Suche und gĂŒnstigen Finanzierungskonditionen einen ĂŒberteuerten Kaufpreis zu bezahlen.

Familie vor neugekauftem Haus

Gebrauchtimmobilien sind nach wie vor sehr begehrt

Gebrauchtimmobilien sind deshalb auch in unserer Region (Freistaat Sachsen, Brandenburg und darĂŒber hinaus) nach wie vor - nicht nur wegen der gegenwĂ€rtigen guten Finanzierungskonditionen und der geringeren Kosten gegenĂŒber einem Neubau - sehr begehrt.

Die weiteren GrĂŒnde liegen auf der Hand: Der Kaufpreis ist mit etwas Eigenkapital und Eigenleistung finanzierbar. Die gewachsene Umgebung lĂ€sst bereits eine LageeinschĂ€tzung zu. Die Immobilie ist greif- und erlebbar und kann direkt besichtigt werden. Zudem lĂ€sst sich ein vorhandenes GebĂ€ude hinsichtlich Ausstattung, BauausfĂŒhrung und Energieeffizienz genau unter die Lupe nehmen. Dies sind fĂŒr viele KĂ€ufer bereits wichtige Kriterien, die fĂŒr die Bestandsimmobilie und gegen einen Neubau sprechen.

Damit das Traumhaus nicht zum Alptraum wird

Egal ob Einfamilienhaus, Eigentumswohnung oder Mehrfamilienhaus - wer sich fĂŒr eine gebrauchte Immobilie interessiert, sollte sich zunĂ€chst ein Bild vom Umfeld und der Lage machen:

  • Wie weit ist der Schulweg fĂŒr die Kinder?
  • Ist ein Kindergarten im Ort vorhanden?
  • Sind Einkaufsmöglichkeiten, eine Arztpraxis, eine Apotheke oder eine Bankfiliale vorhanden?
  • Sind Bus oder Bahn mit ein paar Schritten zu erreichen?
  • Handelt es sich um ein ruhiges Wohnumfeld oder ist mit LĂ€rmbelastungen durch Verkehr o. Ă€. zu rechnen?
  • Sind ausreichend ParkplĂ€tze vorhanden?
  • Wie werden sich in der Lage Einwohnerentwicklung, Altersstruktur oder Kaufkraft voraussichtlich entwickeln?
Hauskaufberatungen 1

Obwohl all diese Faktoren keinen unmittelbaren Objektbezug besitzen, können sie bereits erheblichen Einfluss auf das Immobilienpreisniveau und indirekt auf den (kĂŒnftigen) Immobilienwert besitzen.

Der Eindruck zÀhlt (zunÀchst)

Bei der ersten Objektbesichtigung stehen hĂ€ufig erst die GrĂ¶ĂŸe von GrundstĂŒck und Haus sowie die Ausstattung und der Zustand der GebĂ€ude im Vordergrund.

FĂ€llt der Ersteindruck vom Objekt positiv aus, sollte man sich als nĂ€chsten Schritt den Grundbuchauszug, den Lageplan des GrundstĂŒcks, einen Grundrißplan des GebĂ€udes und den Energieausweis (Pflicht seit 01.01.2009!) vom VerkĂ€ufer oder Makler geben lassen.

Nach dieser ersten VorprĂŒfung, die Sie ruhig selbst durchfĂŒhren können und sollen, zeigt sich jedoch die professionelle Vorgehensweise beim Immobilienkauf durch die Einschaltung eines unabhĂ€ngigen Beraters. Schließlich stĂŒtzt sich der VerkĂ€ufer ebenso hĂ€ufig - meist in Form eines Immobilienmaklers - auf fachkundige UnterstĂŒtzung.

Achten Sie auf wirkliche UnabhÀngigkeit der Beteiligten!

Sie sollten bei einem Hauskauf ĂŒbrigens nicht erwarten, dass der vom VerkĂ€ufer beauftragte Makler mit gleicher Motivation auch fĂŒr Sie als Kaufinteressenten tĂ€tig wird und Sie z. B. auf versteckte MĂ€ngel (soweit bekannt) oder Verhandlungsspielraum beim Verkaufspreis hinweist.

Auch möchten wir darauf hinweisen, daß es durchaus "sich unabhĂ€ngige nennende Berater und SachverstĂ€ndige" gibt, die in Wirklichkeit aber mit dem Makler unter einer Decke stecken. Seien Sie also bitte besonders vorsichtig und sensibel, wenn Ihnen ein Makler einen SachverstĂ€ndigen empfehlen sollte. 

Bei uns ist dies ausgeschlossen, weil wir uns im Rahmen unserer Selbstverpflichtung "maklerunabhÀngig" sind.

Und, bitte lassen Sie sich nicht mit einer "mĂŒndlichen Wertnennung" vom SachverstĂ€ndigen abspeisen. Im Zweifelsfall haben Sie spĂ€ter nĂ€mlich keine Beweise, fĂŒr die gesagten Dinge.

Bei unserer Hauskaufberatung ist immer eine schriftliche Wertexpertise mit im Leistungsumfang enthalten.

NatĂŒrlich können Sie im Rahmen der Hauskaufberatung auch unsere Produkte "Kurzwertgutachten" oder "Verkehrswertgutachten" optional als ErgĂ€nzung erhalten.

Augen auf beim Kauf einer Gebrauchtimmobilie!

Wer eine gebrauchte Immobilie kaufen will, kann und wird nicht erwarten, dass er alles in einem makellosen Zustand vorfindet. Viele KĂ€ufer wollen ja gerade auch durch Eigenleistungen individuelle Vorstellungen realisieren oder die finanziellen Belastungen reduzieren.

Ein zweiter Besichtigungstermin - gemeinsam mit dem kompetenter Gutachter oder SachverstĂ€ndigen - ist aus zweierlei GrĂŒnden sinnvoll:

Erstens fallen Ihnen dabei Besonderheiten auf, denen Sie beim ersten Mal noch keine Bedeutung beigemessen haben. Zweitens sehen vier Augen mehr als zwei: Durch die besondere Sachkunde und Erfahrung des Immobilienbewerters sieht er Besonderheiten, BaumÀngel und BauschÀden sowie sonstige wertbeeinflussende UmstÀnde, die dem Laien unter UmstÀnden entgehen:

  • Gibt es feuchte Stellen im Keller oder ist das Dach undicht?
  • Ist die DĂ€mmung von Dach und Fassade ausreichend?
  • Ist die Heizungsanlage in einem guten und zeitgemĂ€ssen Zustand? Muss sie womöglich gemĂ€ĂŸ EnEV demnĂ€chst getauscht werden?
  • Mit welchen Instandsetzungs- bzw. Modernisierungskosten ist zu rechnen?
  • Sind ĂŒberhaupt alle erforderlichen Unterlagen und Informationen vorhanden?
  • Ist die Erschließung wirklich gesichert oder kann der Nachbar die Zufahrt verhindern?
  • Welche Kosten kommen auf den EigentĂŒmer zu, wenn die Gemeinde einen neuen Kanal verlegt oder die Strasse ausgebaut wird?
  • Ist das GrundstĂŒck ĂŒberhaupt zusĂ€tzlich bebaubar, fĂŒr die geplanten Zwecke nutzbar?
  • Besteht Denkmalschutz und welche finanziellen Auswirkungen hat dieser?
  • SchrĂ€nken Baulasten eine zukĂŒnftige Bebauung ein?
  • Muss mit Überschwemmungen oder Hochwasser gerechnet werden?
  • Was ist ein stĂ€dtebauliches Sanierungsverfahren und warum fallen da wo möglich AusgleichsbetrĂ€ge an?
  • Welche Auswirkungen hat die Lage im Landschaftsschutzgebiet?
  • Besteht vielleicht ein Verdacht auf Altlasten?
  • Stimmen die Angaben zur WohnflĂ€che im ExposĂ©? (Hier wird nach unseren Erfahrungen zu gern nach oben korrigiert.)
  • Welche sonstigen Besonderheiten bestehen, die einen Verkauf in ein paar Jahren erschweren oder gar unmöglich machen könnten?

Alle Fragen wird Ihnen auch ein Gutachter an Ort und Stelle auch nicht sofort beantworten können, er ist ja kein Hellseher. Er kann Ihnen als Fachmann aber die rechtlichen Grundlagen und ZusammenhĂ€nge erlĂ€utern, kennt die Ansprechpartner und weiß wo entsprechende Unterlagen oder Informationen beschafft werden können.

Welche Risiken bestehen beim Kauf einer gebrauchten Immobilie?

Die Nachteile bei einer gebrauchten Immobilie sind eindeutig: Sie kaufen “wie gesehen” oder “wie sie steht und liegt”.

Wird beim Kauf einer Gebrauchtimmobilie der Umfang der notwendigen Sanierungsmaßnahmen unterschĂ€tzt, haben Sie die Immobilie zu teuer gekauft. Werden MĂ€ngel oder wichtige Informationen ĂŒbersehen, können ungeplante Kosten entstehen oder bei einem spĂ€teren Verkauf ein Verlust eintreten.

Eine objektive Beratung durch einen erfahrenen Immobilienbewerter gewĂ€hrleistet deshalb eine abschließende Antwort auf die Frage:

Ist der vom VerkÀufer oder Makler geforderte Kaufpreis wirklich gerechtfertigt?

Als Kaufinteressent können Sie mit der EinschÀtzung durch einen ImmobiliensachverstÀndigen besser verhandeln, da wertmindernde UmstÀnde genau dokumentiert sind sowie auch betragsmÀssig beziffert werden können.

Die anfallenden geringen Kosten fĂŒr eine solche unabhĂ€ngige Beratung sind regelmĂ€ĂŸig zu vernachlĂ€ssigen, wenn man sie ins VerhĂ€ltnis zu einer möglichen Kaufpreisminderung oder den zu erwartenden Geldverlust bei erst nachtrĂ€glich entdeckten MĂ€ngeln stellt.

Und, haben Sie eine ungefĂ€hre Vorstellung zu welchen Mondpreisen manchmal VerkĂ€ufer oder Makler versuchen ihre Objekte an den unerfahrenen KĂ€ufer zu bringen? Wie wir mit entsprechendem Know-How solchen fiesen Tricks auf die Spur kommen und wie groß die Preisdifferenzen in Wirklichkeit sind, lesen Sie im nĂ€chsten Abschnitt.

Vertrauen Sie unserer langjÀhrigen Markterfahrung und nutzen Sie unser Know-How zu Ihrem Vorteil aus!

Wir sind seit ĂŒber 25 Jahren als GrundstĂŒckssachverstĂ€ndige in der Region tĂ€tig. In dieser Zeit konnten wir fundierte Marktkenntnisse auf dem örtlichen GrundstĂŒcksmarkt erlangen sowie umfangreiche Erfahrungen bei der Erstellung von unzĂ€hligen Wertgutachten sammeln.

Gehen Sie kein unnötiges Risiko ein, nutzen Sie unseren neuen Beratungsplan 3+ und sparen Sie damit womöglich mehrere zehntausend Euro am Kaufpreis.

Übrigens, Sie bezahlen natĂŒrlich nur die Beratungsleistungen, die vorher schriftlich vereinbart wurden. Und, die durch Verhandlung ggf. erreichte Kaufpreisersparnis ist und bleibt Ihr alleiniger Gewinn, denn wir beanspruchen nicht - wie fast alle Mitbewerber - auch noch einen Anteil an dieser. Das ist doch wirklich fair, oder?

Mondpreis wartet auf unerfahrenen KĂ€ufer

Seit kurzer Zeit haben wir durch Einsatz einer wirklich innovativen Software die Möglichkeit das Geschehen auf dem örtlichen SĂ€chsischen Immobilienmarkt fĂŒr Sie genau zu verfolgen.

In einer Datenbank werden sÀmtliche Immobilienverkaufsanzeigen, die in der Presse, aber auch den Immobilienportalen im Internet in den letzten Jahren veröffentlicht wurden, gesammelt. So kann einfach nachvollzogen werden, seit wann, von wem (VerkÀufer, ein oder mehrere Makler), wo und zu welchem Kaufpreis ein Verkaufsobjekt schon angeboten wird.

Wissen Sie warum die Makler gegen so ein Projekt Sturm laufen? Ja, weil plötzlich Transparenz auf dem Immobilienmarkt herrscht.

Bei einem Objekt, welches bspw. schon 2 Jahre erfolglos angeboten wird, wird das Verkaufsargument, man mĂŒsse sich heute wegen vieler potentieller KĂ€ufer ganz schnell entscheiden, nicht mehr ziehen.

Sollen wir als Insider ein wenig aus dem NÀhkÀstchen plaudern? Ja? Na dann....

Mit kompetenter und maklerunabhÀngiger Beratung zu einem erfolgreichen und sicheren ImmobiliengeschÀft

Wir sind Ihr Partner vor Ort und unterstĂŒtzen Sie gern bei einem geplanten Haus- oder GrundstĂŒckskauf.

Sie sind so ganz sicher, dass BaumÀngel und BauschÀden wirklich entdeckt werden und Sie alle ganz speziellen Fragen zum Objekt beantwortet bekommen.

Dem VerkĂ€ufer oder Makler stehen Sie so auch nicht allein gegenĂŒber.

Viele Kunden bestĂ€tigen uns, dass wir eine kompetente und seriöse Beratung leisten und waren froh, dass wir sie vor ĂŒberzogenen Immobilienpreisen gewarnt oder auf BaumĂ€ngel hingewiesen haben.

Rufen Sie uns unter +49 (0) 3592 31908 an und lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot unterbreiten.

Wie schnell Immobilienerwerb ĂŒbrigens zum Alptraum werden kann - hĂ€ufig verbunden mit dem finanziellen Ruin - zeigen die vielen Beispiele in unserem Immobilien-TV.

Hauskaufberatungen 2

Sie haben Fragen zur Hauskaufberatung? Schreiben Sie uns! Wir antworten Ihnen gern.

Haben Sie weitere Fragen zum Thema Hauskaufberatung oder möchten ein Kostenangebot fĂŒr eine Hauskaufberatung (fĂŒr Sie kostenlos) von uns erhalten? Dann fĂŒllen Sie bitte das nachfolgende Formular zur Hauskaufberatung aus. Wir melden uns umgehen per Mail oder Telefon bei Ihnen.

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Telefonnummer (nur erforderlich, wenn Sie einen RĂŒckruf wĂŒnschen)

Bitte die zu bewertende GebĂ€udeart bzw. die zu bewertende GrundstĂŒcksart angeben

Bitte Grund fĂŒr die Erstellung des Gutachtens angeben

Ihre Nachricht

Bitte beantworten Sie uns kurz diese Frage. Wir wĂŒrden gern auf KundenwĂŒnsche besser eingehen. Vielen Dank!

Bitte lesen Sie vor dem "Nachricht Absenden" unsere DatenschutzerklÀrung und unsere weiteren wichtigen Informationen zum Datenschutz.

* = Pflichtfelder - Keine Verarbeitung durch Dritte / keine Werbung / SSL-gesicherte, verschlĂŒsselte Übertragung aller Daten ĂŒber HTTPS (siehe grĂŒnes Schloss).

Aktuelles aus der Immobilienbewertung


Die GutachterausschĂŒsse fĂŒr GrundstĂŒckswerte im Land Brandenburg haben in Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB) die Bodenrichtwerte und die GrundstĂŒcksmarktberichte im Laufe des Jahres 2020 aktualisiert.Die GutachterausschĂŒsse fĂŒr GrundstĂŒckswerte leisten mit diesem Schritt einen weiteren wichtigen Beitrag zur landesweiten Transparenz am Immobilienmarkt und sorgen fĂŒr eine einfache und schnelle VerfĂŒgbarkeit aktueller amtlicher Immobilienmarktinformationen. Die bisher schon kostenfreie Ansicht der Bodenrichtwerte im amtlichen Bodenrichtwertportal BORIS Land Brandenburg wird um einen anmelde- und kostenfreien automatisierten Abruf einer Bodenrichtwertauskunft als PDF-Dokument erweitert.BORIS Land Brandenburg ermöglicht damit nun jedermann, sich eine amtliche Bodenrichtwertauskunft direkt aus dem Bodenrichtwertportal zu erzeugen. Daneben ...


Gestern ist der Entwurf der neuen ImmoWertV zusammen mit dem Entwurf der sog. ImmoWertA veröffentlicht worden. Gleichzeitig beginnt mit dem heutigen Tag die erste Beteiligungsphase, in der Jedermann (also auch SachverstĂ€ndige) bis einschließlich zum 21.08.2020 die Möglichkeit hat, eine Stellungnahme zu beiden EntwĂŒrfen einzureichen.Entwurf ImmoWertV und ImmoWertA liegt vorAnders als noch vor Jahren geplant, werden die in den letzten Jahren erarbeiteten und veröffentlichten Einzelrichtlinien nicht in einer gemeinsamen ImmoWertR zusammengefasst, sondern gehen im Zuge der ImmoWertV-Novellierung in diese (zumindest in Teilen) ĂŒber.Hintergrund ist der Wunsch nach bundesweit einheitlichen GrundsĂ€tzen fĂŒr die Ableitung der fĂŒr die Wertermittlung relevanten Daten sowie ...


Mein nĂ€chstes Seminar "Immobilienbewertung" wird voraussichtlich am 16. und 17. September 2020 jeweils von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Kugelhaus gegenĂŒber des Hauptbahnhofes (D-01069 Dresden, Wiener Platz 10) statt finden. Eine Anmeldung kann direkt bei der SĂ€chsischen Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie oder telefonisch bei Frau Gereke unter Telefon 0351/47045-17 oder Fax 0351/47045-40 erfolgen.ZielgruppeMitarbeiter von kommunalen LiegenschaftsabteilungenImmobilienabteilungen von Banken/Sparkassen und Versicherungen sowieandere BeschĂ€ftigte in der Immobilienwirtschaft.InhaltTeil 1: Grundlagen der Wertermittlung, Wertermittlungsverfahren, BodenwertermittlungTeil 2: Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahrenjeweils mit praktischen Übungen  ...


Der Gutachterausschuss fĂŒr GrundstĂŒckswerte in der Stadt Chemnitz hat seinen neuen GrundstĂŒcksmarktbericht 2020 (Stichtag 31.12.2019) sowie neue Bodenrichtwerte 2020 (Stichtag 31.12.2019) veröffentlicht.Der Gutachterausschuss fĂŒr GrundstĂŒckswerte in der Stadt Chemnitz hat seinen neuen GrundstĂŒcksmarktbericht 2020 (Stichtag 31.12.2019) sowie neue Bodenrichtwerte 2020 (Stichtag 31.12.2019) veröffentlicht.Der Gutachterausschuss ist ein selbststĂ€ndiges und unabhĂ€ngiges Gremium und analysiert, dokumentiert und veröffentlicht seit 1992 die Entwicklung des Chemnitzer GrundstĂŒcksmarktes. Zur Vorbereitung und DurchfĂŒhrung seiner TĂ€tigkeit bedient sich der Gutachterausschuss einer GeschĂ€ftsstelle, die dem stĂ€dtischen Vermessungsamt der Stadtverwaltung Chemnitz angegliedert ist.Der Gutachterausschuss erfĂŒllt folgende Aufgaben:FĂŒhrung und Auswertung der Kaufpreissammlung,Ermittlung und Veröffentlichung von Bodenrichtwerten,Ermittlung der fĂŒr die Wertermittlung ...


In der Stadt Chemnitz gilt ab dem 01.01.2020 der angepasste qualifizierte Mietspiegel, in dem die in Chemnitz ortsĂŒblichen Vergleichsmieten fĂŒr Wohnraum festgelegt sind.Die Stadt Chemnitz hat dem Mietspiegel fĂŒr Wohnraum zum 01.01.2020 angepasst.Der qualifizierte Mietspiegel wurde durch die Stadt Chemnitz, Amt fĂŒr Informationsverarbeitung und einer vom Stadtrat der Stadt Chemnitz berufenen Arbeitsgruppe angepasst.Die Anpassung erfolgte lediglich anhand der Entwicklung des Preisindexes der Lebenshaltung aller privaten Haushalte in Deutschland (nunmehr: Verbraucherpreisindex fĂŒr Deutschland). Eine Neuauswertung des tatsĂ€chlichen Chemnitzer Mietmarktes erfolgte nicht. Diese Anpassung der Wohnungsmieten ist eine nach § 558d Abs. 2 BGB zwar zulĂ€ssige Variante. Allerdings ist es mehr als ...


Der Arbeitskreis der Oberen GutachterausschĂŒsse, Zentralen GeschĂ€ftsstellen und GutachterausschĂŒsse in Deutschland hat heute den neuen Immobilienmarktbericht Deutschland 2019 vorgestellt. Die Deutschen investierten in den vergangenen Jahren massiv in Betongold, was zu weiter steigenden Preisen auf dem Immobilenmarkt in Deutschland gefĂŒhrt hat.Auf dem Immobilienmarkt in Deutschland ist nach EinschĂ€tzung der Gutachter des Arbeitskreises kein Ende des Booms in Sicht. "Angesichts anhaltend niedriger Zinsen dĂŒrfte auch die Bereitschaft der Haushalte, die aktuellen Preise zu finanzieren, bestehen bleiben", heißt es im Immobilienmarktbericht 2019. Der Untersuchung liegen jĂ€hrlich knapp eine Million KaufvertrĂ€ge zugrunde.Die Investitionen fĂŒr den Kauf von Immobilien haben sich in den ...


Der erste Strang der EUGAL ist „durchverbunden", liegt also vollstĂ€ndig verschweißt in der Erde. Alle SchweißnĂ€hte sind geprĂŒft, die Wasserdruckproben sind abgeschlossen, der Rohrgraben verfĂŒllt.Die EUGAL-Ferngasleitung fĂŒhrt mit rd. 485 km LeitungslĂ€nge und 1400 mm Rohrdurchmesser (!) von Lubmin in Mecklenburg-Vorpommern bis nach Deutsch-Neudorf in Sachsen.Sie ist eines der grĂ¶ĂŸten Investitionsprojekte (die Kosten werden auf ca. 3 bis 5 Mrd. Euro geschĂ€tzt) der letzten Jahre in Deutschland und wurde nach nur knapp einem Jahr Bauzeit planmĂ€ĂŸig im Dezember 2019 fertig gestellt.Die EUGAL-BaustelleHier ein paar EindrĂŒcke des EUGAL-"Trassenreporters" Norman Baumgartner im GesprĂ€ch mit Martin Vogts direkt von der EUGAL-Baustelle:Ich bin ...


Die GutachterausschĂŒsse fĂŒr GrundstĂŒckswerte im Land Brandenburg stellen in Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB) die Bodenrichtwerte und die GrundstĂŒcksmarktberichte im Rahmen von Open Data ab dem 1. MĂ€rz 2019 jetzt kostenfrei bereit.Die GutachterausschĂŒsse fĂŒr GrundstĂŒckswerte leisten mit diesem Schritt einen weiteren wichtigen Beitrag zur landesweiten Transparenz am Immobilienmarkt und sorgen fĂŒr eine einfache und schnelle VerfĂŒgbarkeit aktueller amtlicher Immobilienmarktinformationen. Die bisher schon kostenfreie Ansicht der Bodenrichtwerte im amtlichen Bodenrichtwertportal BORIS Land Brandenburg wird um einen anmelde- und kostenfreien automatisierten Abruf einer Bodenrichtwertauskunft als PDF-Dokument erweitert.BORIS Land Brandenburg ermöglicht damit nun jedermann, sich eine amtliche Bodenrichtwertauskunft ...


Aus der Rubrik: "Und tĂ€glich grĂŒĂŸt das Murmeltier"Zur Erstellung eines Wertgutachtens fĂŒr eine Immobilie braucht es beim Gutachter umfassendes rechtliches und fachliches Wissen, Knowhow und Charakter. Gerade das Letztere vermisse ich seit geraumer Zeit sehr hĂ€ufig, wenn mir Gutachten von Kollegen zur PrĂŒfung vorgelegt werden.Bevor man als SachverstĂ€ndiger ein Gutachten fĂŒr eine Immobilie unterschreibt, hat man doch die verdammte Pflicht, einen Moment inne zu halten und zu ĂŒberlegen: Habe ich in dem Gutachten alles bedacht und berĂŒcksichtigt? Sind die angewendeten Wertermittlungsverfahren fĂŒr diese Immobilie ĂŒberhaupt geeignet? Habe ich alle rechtlichen UmstĂ€nde berĂŒcksichtigt? Kommt das Gutachten zu einem marktgerechten Verkehrswert? ...


Wir waren heute noch einmal in Sachen EUGAL-Ferngasleitung in Brandenburg unterwegs. Dort quert die Ferngasleitung die B96 in der NĂ€he der Stadt Golßen, welche im Landkreis Dahme-Spreewald liegt. Nachfolgend einige Impressionen des gigantischen Bauprojekts:​Wir hatten ĂŒder das Eugal Projekt in Deutschland und das Eugal Projekt in Sachsen schon einmal berichtet.Unsere qualifizierten Produkte der ImmobilienbewertungWas Sie auch noch interessieren könnte... ...


Die IHK Dresden informiert alle zwei Jahre in einem Gewerbemietspiegel ĂŒber die Gewerbemieten im Kammerbezirk Dresden (Mietspiegel fĂŒr Gewerbemieten). Grundlagen waren Immobilienberichte, AuskĂŒnfte von SachverstĂ€ndigen sowie Befragungen von StĂ€dten und Gemeinden mit ĂŒber 5.000 Einwohnern.Die IHK Dresden schreibt in den ErlĂ€uterungen zum Gewerbemietspiegel Dresden 2018:"Die Angaben verstehen sich als unverbindliche Orientierungshilfe, sie sind keine rechtliche Grundlage fĂŒr die Nutzer. Insbesondere leitet sich kein rechtlicher Anspruch zur Durchsetzung der angegebenen Mietpreise ab. Üblicherweise werden gewerbliche Mietpreise durch Angebot und Nachfrage am Markt gebildet.Die angegebenen Mietpreise erheben keinen Anspruch auf VollstĂ€ndigkeit und Richtigkeit. Nicht auszuschließen ist, dass die ausgewiesenen Angaben zu Lage, GrĂ¶ĂŸe und Mietpreis nur auf ...


Wie die SĂŒdwest Presse in ihrer Ausgabe vom 31.01.2019 berichtet, hat der Gutachterausschuss der Stadt Haigerloch seit mehr als sechs Jahren keine Bodenrichtwerte mehr veröffentlicht. Die letzten Bodenrichtwerte wurden dort zum Stichtag 31.12.2012 abgeleitet. Sechs Jahre lang gab es keine neuen Auswertungen. Die Bodenrichtwerte wurden als PDF-Datei veröffentlicht. Eine Definition der Bodenrichtwerte (GFZ, GrundstĂŒcksgrĂ¶ĂŸe etc.) fehlt.Da die GeschĂ€ftsstelle des örtlichen Gutachterausschusses die Aktenberge (lt. SWR stapeln sich rd. 300 GrundstĂŒckskaufvertrĂ€ge) nicht bewĂ€ltigen kann, soll nun ein externes BĂŒro (die Fa. Koch Immobilienbewertung GmbH Esslingen) diese Aufgabe fĂŒr rd. 40.000 Euro ĂŒbernehmen. Diesen Beschluss fasste jetzt der Haigerlocher Gemeinderat.Haigerloch ist eine kleine ...


Der Bau der EUGAL-Ferngasleitung hat in Sachsen begonnen. Sie wird von der zukĂŒnftigen Nordstream 2 aus gespeist werden. 485 km LĂ€nge von Greifswald bis nach Deutschneudorf. 3 Mrd. Euro Gesamtkosten. Sie wird weitgehend parallel zur ca. 2008 gebauten Ferngasleitung OPAL verlegt. Fertigstellung EUGAL Strang 1 schon bis Ende 2019! Rohrdurchmesser 1400 mm. WandstĂ€rke 25 mm. Segment-LĂ€nge rd. 20 m. Gewicht ca. 20 t pro Segment. Gestern in der NĂ€he von Freiberg (HalsbrĂŒcke) ist schon die Rohrbiegemaschine in Einsatz. Ich hatte ĂŒber die EUGAL-Ferngasleitung schon hier im Blog einmal berichtet. ...