oga-sachsen-marktinfomation

Oberer Gutachterausschuss veröffentlicht Marktbericht zu Ackerflächen in Sachsen

Die Gutachterausschüsse im Freistaat Sachsen können nach § 12 Absatz 2 der Sächsischen Gutachterausschussverordnung (SächsGAVO) für ihren Zuständigkeitsbereich Berichte und Übersichten über den Grundstücksmarkt erstellen. Zu den Aufgaben des Oberen Gutachterausschusses im Freistaat Sachsen gehört nach § 16 Absatz 1 Nr. 3 die Erstellung eines Grundstücksmarktberichtes für den Bereich des Freistaates Sachsen.

Grundstücksmarktberichte sollen das Geschehen auf dem Grundstücksmarkt in einem bestimmten Zeitraum zusammenfassen. Sie richten sich überwiegend an Sachverständige für Immobilienbewertung, Makler und Banken, aber auch an die Käufer oder Veräußerer einer Immobilie.

Mit der Veröffentlichung von Grundstücksmarktberichten leisten die Gutachterausschüsse für Grundstückswerte in Sachsen einen wesentlichen Beitrag zur Transparenz und Sicherheit auf dem Immobilienmarkt. Die Marktberichte werden in der Regel kostenpflichtig abgegeben.

Oberer Gutachterausschuss veröffentlicht Marktbericht zu Ackerflächen im Freistaat Sachsen

Der Obere Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Freistaat Sachsen hat eine detaillierte Untersuchung zu den Werten von Ackerflächen im Freistaat Sachsen vorgestellt. Damit wurde erstmals eine überregionale Auswertung in Sachsen zu Pachtpreisen und Kaufpreisen von Ackerflächen durchgeführt.

Dabei wurden erstmals auch die preisbildenden Merkmale wie insbesondere „Ackerzahl“, „Stadtnähe“ und „Fläche“ untersucht.

Der Marktbericht „Bewertung von Ackerflächen im Freistaat Sachsen“ steht kostenlos als PDF-Datei zum Download bereit.

Frühere Veröffentlichungen des Oberen Gutachterausschusses

Folgende frühere Veröffentlichungen des Oberen Gutachterausschusses stehen ebenfalls zum kostenlosen Download bereit:

 

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.