Immobilienbewertung in Sachsen, Brandenburg, Berlin, Th├╝ringen, Sachsen-Anhalt und dar├╝ber hinaus 1

Immobilienbewertung in Sachsen, Brandenburg, Berlin, Th├╝ringen, Sachsen-Anhalt und dar├╝ber hinaus

Immobilienbewertung in Sachsen, Brandenburg, Berlin, Th├╝ringen, Sachsen-Anhalt und dar├╝ber hinaus 3 Erbschaftssteuer Immobilienbewertung in Sachsen, Brandenburg, Berlin, Th├╝ringen, Sachsen-Anhalt und dar├╝ber hinaus 4
...wenn man durch ein Gutachten die
Sicherheit hat, dass der Kaufpreis
nicht ├╝berzogen ist.
Hauskaufen macht richtig Spa├č...
Immobilienbewertung in Sachsen, Brandenburg, Berlin, Th├╝ringen, Sachsen-Anhalt und dar├╝ber hinaus 5 Erbschaftssteuer Immobilienbewertung in Sachsen, Brandenburg, Berlin, Th├╝ringen, Sachsen-Anhalt und dar├╝ber hinaus 6
...wenn das Finanzamt viel zu hohe
Wertvorstellungen vom kleinen,
alten Haus der Tante Erna hat.
Erben macht keinen Spa├č...
Immobilienbewertung in Sachsen, Brandenburg, Berlin, Th├╝ringen, Sachsen-Anhalt und dar├╝ber hinaus 7 Erbschaftssteuer Immobilienbewertung in Sachsen, Brandenburg, Berlin, Th├╝ringen, Sachsen-Anhalt und dar├╝ber hinaus 8
...wenn die "echte" Wohnfl├Ąche der
Wohnung mehr als 20 m┬▓ kleiner
ist, als im Mietvertrag angegeben.
Mieten macht keinen Spa├č...
Immobilienbewertung in Sachsen, Brandenburg, Berlin, Th├╝ringen, Sachsen-Anhalt und dar├╝ber hinaus 9 Immobilienbewertung in Sachsen, Brandenburg, Berlin, Th├╝ringen, Sachsen-Anhalt und dar├╝ber hinaus 10
Gar keine so leichte Aufgabe!
Eine marktgerechte Immobilienbewertung
bildet die sichere Grundlage daf├╝r.
Wie kann ich meinen Nachlass gerecht
unter meinen Kindern aufteilen?
Immobilienbewertung in Sachsen, Brandenburg, Berlin, Th├╝ringen, Sachsen-Anhalt und dar├╝ber hinaus 11 Erbschaftssteuer Immobilienbewertung in Sachsen, Brandenburg, Berlin, Th├╝ringen, Sachsen-Anhalt und dar├╝ber hinaus 12
Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen angemessenen
Kaufpreis erzielen und trotzdem die
Vermarktung in kurzer Zeit gelingt.
Den Hausverkauf erfolgreich meistern?

Immobilienbewertung

ÔÇťSie suchen einen Gutachter f├╝r eine Immobilienbewertung in Sachsen, Brandenburg, Berlin, Th├╝ringen, Sachsen-Anhalt und dar├╝ber hinaus ...ÔÇŁ

Immobilienbewertung in Sachsen, Brandenburg, Berlin, Th├╝ringen, Sachsen-Anhalt und dar├╝ber hinaus 13

Bei der Suche mit Google im Internet, dem Telefonbuch, den Gelben Seiten oder ├Ąhnlichen Verzeichnissen finden Sie unter "Immobilienbewertung" zahlreiche Gutachter, Sachverst├Ąndige,  Sch├Ątzer oder Bewerter.

Dabei sind anerkannte, verbandsgepr├╝fte, zertifizierte, freie oder ├Âffentlich-bestellte und vereidigte Kollegen. Doch...

Sie sind auf der Seite meines Sachverst├Ąndigenb├╝ros f├╝r Immobilienbewertung gelandet.

Warum wohl? Ich denke, weil Sie f├╝r die Bewertung einer Immobilie oder eines Grundst├╝cks einen kompetenten und erfahrenen Sachverst├Ąndigen oder Gutachter suchen, der - sagen wir es ruhig so einfach - Sie versteht und Ihnen bei der L├Âsung Ihrer Probleme behilflich ist.

Na dann, auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit!  

Gleich zu Beginn ein Vorschlag, der Sie nichts kostet, Ihnen aber eine Menge bringt:

Bestellen Sie doch einfach unser kostenfreies Infopaket "Wertgutachten". Sie erhalten darin viele wirklich wichtige Informationen zum Thema Immobilien, Verkehrswert, Gutachten und Immobilienbewertung unverbindlich und frei Haus.

Au├čerdem habe ich als Willkommensgru├č f├╝r Sie eine kleine Extra-├ťberraschung. Neugierig

Sie sehen, unsere Zusammenarbeit in Sachen Immobilienbewertung f├Ąngt schon gut an!

Viele Gr├╝├če aus Wilthen sendet Ihnen der Sachverst├Ąndige f├╝r Immobilienbewertung

Ihr

   Lutz Schneider

gem├Ą├č DIN EN ISO/IEC 17024 zertifizierter Sachverst├Ąndiger f├╝r Immobilienbewertung, ZIS Sprengnetter Zert (S)

PS: Sie haben Fragen zu Immobilie & Grundst├╝ck, zur Immobilienbewertung, Grundst├╝ckswertermittlung oder zur Erstellung von Gutachten in Sachsen oder dar├╝ber hinaus? Greifen Sie doch einfach zu Telefon! Sie erreichen mich pers├Ânlich unter +49 (0) 3592 31908.


Unser Portfolio an qualifizierten Immobilienbewertungen in Sachsen:

Verkehrswertgutachten

Immobilienbewertung Verkehrswertermittlung Sterne
Immobilienbewertung in Sachsen, Brandenburg, Berlin, Th├╝ringen, Sachsen-Anhalt und dar├╝ber hinaus 14

Kurzwertgutachten

Immobilienbewertung Kurzwertgutachten Sterne
Immobilienbewertung in Sachsen, Brandenburg, Berlin, Th├╝ringen, Sachsen-Anhalt und dar├╝ber hinaus 15

Wertexpertisen

Immobilienbewertung Wertexpertise Sterne
Immobilienbewertung in Sachsen, Brandenburg, Berlin, Th├╝ringen, Sachsen-Anhalt und dar├╝ber hinaus 16

Die Vorteile von Lutz Schneider Immobilienbewertung

  • 1. Erfolgsgarantie
  • 2. Qualit├Ątsgarantie
  • 3. Vor-Ort-Service
  • 4. Anerkannte Gutachtenqualit├Ąt
  • 5. Garantie f├╝r Datenschutz
  • 6. Garantie f├╝r Unabh├Ąngigkeit
  • 7. Individueller Service
Erfolgsgarantie

Wir l├Âsen Ihr Bewertungsproblem! Versprochen! 

Sie haben ein schwieriges Bewertungsproblem? Erbbaurecht, Liquidation, Enteignung, Umlegung, Gemeinbedarf, Zugewinnermittlung, Wohnungsrecht, Nie├čbrauch, Sanierungsgebiet und Ausgleichsbetrag? 

Das sind genau die Bewertungsaufgaben, denen wir uns mit Leidenschaft und Kompetenz widmen!

qualit├Ątssiegel-lutz-schneider-immobilienbewertung

Aufgrund unserer umfassenden Aus- und Weiterbildung sowie unserer mehr als 25-j├Ąhrigen Erfahrung l├Âsen wir auch Ihr Problem im Bereich der Immobilienbewertung qualifiziert und sicher.

Einfach k├Ânnen wir nat├╝rlich auch!

In der gleichen hohen Qualit├Ąt bewerten wir nat├╝rlich auch Ihr kleines Einfamilienhaus oder Ihre Eigentumswohnung.

┬ę Immobilienbewertung

H├Ąufig gestellte Fragen zur Beauftragung einer Immobilienbewertung

Wie l├Ąuft eine Immobilienbewertung ab?

Was kostet ein Wertgutachten f├╝r eine Immobilie?

Wie sieht ein Wertgutachten bei Lutz Schneider Immobilienbewertung aus?

Warum kann mich ein "kostenloses" Internetgutachten richtig viel Geld kosten?

Wie w├Ąhle ich einen geeigneten Immobiliensachverst├Ąndigen aus?

Welche Unterlagen werden f├╝r eine Immobilienbewertung ben├Âtigt?

Muss ich als Auftraggeber jetzt bei den Beh├Ârden die erforderlichen Unterlagen beschaffen?

Ich habe weitere Fragen zur Immobilienbewertung. Wer beantwortet mir diese Fragen?


Lutz Schneider Immobilienbewertung in Zahlen

+3.000
zufriedene Kunden seit 1991 
+1 Mio.
Datens├Ątze in unserer Marktdatenbank
+300 Mio. ÔéČ 
Bewertungsvolumen seit 1991

Aktuelles aus der Immobilienbewertung

Grundst├╝ckswertermittlung aktuell


Gestern ist der Entwurf der neuen ImmoWertV zusammen mit dem Entwurf der sog. ImmoWertA ver├Âffentlicht worden. Gleichzeitig beginnt mit dem heutigen Tag die erste Beteiligungsphase, in der Jedermann (also auch Sachverst├Ąndige) bis einschlie├člich zum 21.08.2020 die M├Âglichkeit hat, eine Stellungnahme zu beiden Entw├╝rfen einzureichen.Entwurf ImmoWertV und ImmoWertA liegt vorAnders als noch vor Jahren geplant, werden die in den letzten Jahren erarbeiteten und ver├Âffentlichten Einzelrichtlinien nicht in einer gemeinsamen ImmoWertR zusammengefasst, sondern gehen im Zuge der ImmoWertV-Novellierung in diese (zumindest in ...

Grundst├╝ckswertermittlung aktuell


Mein n├Ąchstes Seminar "Immobilienbewertung" wird voraussichtlich am 16. und 17. September 2020 jeweils von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Kugelhaus gegen├╝ber des Hauptbahnhofes (D-01069 Dresden, Wiener Platz 10) statt finden. Eine Anmeldung kann direkt bei der S├Ąchsischen Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie oder telefonisch bei Frau Gereke unter Telefon 0351/47045-17 oder Fax 0351/47045-40 erfolgen.ZielgruppeMitarbeiter von kommunalen LiegenschaftsabteilungenImmobilienabteilungen von Banken/Sparkassen und Versicherungen sowieandere Besch├Ąftigte in der Immobilienwirtschaft.InhaltTeil 1: Grundlagen der Wertermittlung, Wertermittlungsverfahren, BodenwertermittlungTeil 2: Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren, Sachwertverfahrenjeweils mit praktischen ├ťbungen┬á ...

Grundst├╝ckswertermittlung aktuell


Der Gutachterausschuss f├╝r Grundst├╝ckswerte in der Stadt Chemnitz hat seinen neuen Grundst├╝cksmarktbericht 2020 (Stichtag 31.12.2019) sowie neue Bodenrichtwerte 2020 (Stichtag 31.12.2019) ver├Âffentlicht.Der Gutachterausschuss f├╝r Grundst├╝ckswerte in der Stadt Chemnitz hat seinen neuen Grundst├╝cksmarktbericht 2020 (Stichtag 31.12.2019) sowie neue Bodenrichtwerte 2020 (Stichtag 31.12.2019) ver├Âffentlicht.Der Gutachterausschuss ist ein selbstst├Ąndiges und unabh├Ąngiges Gremium und analysiert, dokumentiert und ver├Âffentlicht seit 1992 die Entwicklung des Chemnitzer Grundst├╝cksmarktes. Zur Vorbereitung und Durchf├╝hrung seiner T├Ątigkeit bedient sich der Gutachterausschuss einer Gesch├Ąftsstelle, die dem st├Ądtischen Vermessungsamt der Stadtverwaltung ...

Grundst├╝ckswertermittlung aktuell


In der Stadt Chemnitz gilt ab dem 01.01.2020 der angepasste qualifizierte Mietspiegel, in dem die in Chemnitz orts├╝blichen Vergleichsmieten f├╝r Wohnraum festgelegt sind.Die Stadt Chemnitz hat dem Mietspiegel f├╝r Wohnraum zum 01.01.2020 angepasst.Der qualifizierte Mietspiegel wurde durch die Stadt Chemnitz, Amt f├╝r Informationsverarbeitung und einer vom Stadtrat der Stadt Chemnitz berufenen Arbeitsgruppe angepasst.Die Anpassung erfolgte lediglich anhand der Entwicklung des Preisindexes der Lebenshaltung aller privaten Haushalte in Deutschland (nunmehr: Verbraucherpreisindex f├╝r Deutschland). Eine Neuauswertung des tats├Ąchlichen Chemnitzer Mietmarktes erfolgte nicht. Diese ...

Grundst├╝ckswertermittlung aktuell


Der Arbeitskreis der Oberen Gutachteraussch├╝sse, Zentralen Gesch├Ąftsstellen und Gutachteraussch├╝sse in Deutschland hat heute den neuen Immobilienmarktbericht Deutschland 2019 vorgestellt. Die Deutschen investierten in den vergangenen Jahren massiv in Betongold, was zu weiter steigenden Preisen auf dem Immobilenmarkt in Deutschland gef├╝hrt hat.Auf dem Immobilienmarkt in Deutschland ist nach Einsch├Ątzung der Gutachter des Arbeitskreises kein Ende des Booms in Sicht. "Angesichts anhaltend niedriger Zinsen d├╝rfte auch die Bereitschaft der Haushalte, die aktuellen Preise zu finanzieren, bestehen bleiben", hei├čt es im Immobilienmarktbericht 2019. ...

Grundst├╝ckswertermittlung aktuell


Der erste Strang der EUGAL ist ÔÇ×durchverbunden", liegt also vollst├Ąndig verschwei├čt in der Erde. Alle Schwei├čn├Ąhte sind gepr├╝ft, die Wasserdruckproben sind abgeschlossen, der Rohrgraben verf├╝llt.Die EUGAL-Ferngasleitung f├╝hrt mit rd. 485 km Leitungsl├Ąnge und 1400 mm Rohrdurchmesser (!) von Lubmin in Mecklenburg-Vorpommern bis nach Deutsch-Neudorf in Sachsen.Sie ist eines der gr├Â├čten Investitionsprojekte (die Kosten werden auf ca. 3 bis 5 Mrd. Euro gesch├Ątzt) der letzten Jahre in Deutschland und wurde nach nur knapp einem Jahr Bauzeit planm├Ą├čig im Dezember 2019 fertig ...

Grundst├╝ckswertermittlung aktuell


Die Gutachteraussch├╝sse f├╝r Grundst├╝ckswerte im Land Brandenburg stellen in Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB) die Bodenrichtwerte und die Grundst├╝cksmarktberichte im Rahmen von Open Data ab dem 1. M├Ąrz 2019 jetzt kostenfrei bereit.Die Gutachteraussch├╝sse f├╝r Grundst├╝ckswerte leisten mit diesem Schritt einen weiteren wichtigen Beitrag zur landesweiten Transparenz am Immobilienmarkt und sorgen f├╝r eine einfache und schnelle Verf├╝gbarkeit aktueller amtlicher Immobilienmarktinformationen. Die bisher schon kostenfreie Ansicht der Bodenrichtwerte im amtlichen Bodenrichtwertportal BORIS Land Brandenburg wird um einen anmelde- ...

Grundst├╝ckswertermittlung aktuell


Aus der Rubrik: "Und t├Ąglich gr├╝├čt das Murmeltier"Zur Erstellung eines Wertgutachtens f├╝r eine Immobilie braucht es beim Gutachter umfassendes rechtliches und fachliches Wissen, Knowhow und Charakter. Gerade das Letztere vermisse ich seit geraumer Zeit sehr h├Ąufig, wenn mir Gutachten von Kollegen zur Pr├╝fung vorgelegt werden.Bevor man als Sachverst├Ąndiger ein Gutachten f├╝r eine Immobilie unterschreibt, hat man doch die verdammte Pflicht, einen Moment inne zu halten und zu ├╝berlegen: Habe ich in dem Gutachten alles bedacht und ber├╝cksichtigt? Sind die angewendeten ...

Grundst├╝ckswertermittlung aktuell


Wir waren heute noch einmal in Sachen EUGAL-Ferngasleitung in Brandenburg unterwegs. Dort quert die Ferngasleitung die B96 in der N├Ąhe der Stadt Gol├čen, welche im Landkreis Dahme-Spreewald liegt. Nachfolgend einige Impressionen des gigantischen Bauprojekts:ÔÇőWir hatten ├╝der das Eugal Projekt in Deutschland und das Eugal Projekt in Sachsen schon einmal berichtet.Unsere qualifizierten Produkte der ImmobilienbewertungWas Sie auch noch interessieren k├Ânnte... ...

Grundst├╝ckswertermittlung aktuell


Die IHK Dresden informiert alle zwei Jahre in einem Gewerbemietspiegel ├╝ber die Gewerbemieten im Kammerbezirk Dresden (Mietspiegel f├╝r Gewerbemieten). Grundlagen waren Immobilienberichte, Ausk├╝nfte von Sachverst├Ąndigen sowie Befragungen von St├Ądten und Gemeinden mit ├╝ber 5.000 Einwohnern.Die IHK Dresden schreibt in den Erl├Ąuterungen zum Gewerbemietspiegel Dresden 2018:"Die Angaben verstehen sich als unverbindliche Orientierungshilfe, sie sind keine┬árechtliche Grundlage f├╝r die Nutzer. Insbesondere leitet sich kein rechtlicher Anspruch┬ázur Durchsetzung der angegebenen Mietpreise ab.┬á├ťblicherweise werden gewerbliche Mietpreise durch Angebot und Nachfrage am┬áMarkt gebildet.Die angegebenen Mietpreise ...

Grundst├╝ckswertermittlung aktuell


Wie die S├╝dwest Presse in ihrer Ausgabe vom 31.01.2019 berichtet, hat der Gutachterausschuss der Stadt Haigerloch seit mehr als sechs Jahren keine Bodenrichtwerte mehr ver├Âffentlicht. Die letzten Bodenrichtwerte wurden dort zum Stichtag 31.12.2012 abgeleitet. Sechs Jahre lang gab es keine neuen Auswertungen. Die Bodenrichtwerte wurden als┬áPDF-Datei┬áver├Âffentlicht. Eine Definition der Bodenrichtwerte (GFZ, Grundst├╝cksgr├Â├če etc.) fehlt.Da die Gesch├Ąftsstelle des ├Ârtlichen Gutachterausschusses die Aktenberge (lt. SWR stapeln sich rd. 300 Grundst├╝ckskaufvertr├Ąge) nicht bew├Ąltigen kann, soll nun ein externes B├╝ro (die Fa. Koch Immobilienbewertung ...

Grundst├╝ckswertermittlung aktuell


Der Bau der EUGAL-Ferngasleitung hat in Sachsen begonnen. Sie wird von der zuk├╝nftigen Nordstream 2 aus gespeist werden. 485 km L├Ąnge von Greifswald bis nach Deutschneudorf. 3 Mrd. Euro Gesamtkosten. Sie wird weitgehend parallel zur ca. 2008 gebauten Ferngasleitung OPAL verlegt. Fertigstellung EUGAL Strang 1 schon bis Ende 2019! Rohrdurchmesser 1400 mm. Wandst├Ąrke 25 mm. Segment-L├Ąnge rd. 20 m. Gewicht ca. 20 t pro Segment. Gestern in der N├Ąhe von Freiberg (Halsbr├╝cke) ist schon die Rohrbiegemaschine in Einsatz. Ich hatte ...

Grundst├╝ckswertermittlung aktuell


Ein Thema, welches mich als geb├╝rtigen Bautzener nicht kalt lassen kann. Auf der B├╝hne der Krone habe ich in den 70-ger Jahren des vorigen Jahrhunderts meine Jugendweihe erhalten und als Jugendlicher legend├Ąre Konzerte von Stern-Combo Mei├čen oder der systemkritischen Liedermacherin Bettina Wegner live erlebt. Und, der Text des Songs von Bettina Wegner „Kinder“ scheint in 2019 so aktuell wie nie, obwohl er schon fast 40 Jahre alt ist: „Sind so kleine H├Ąnde winzge Finger dran. Darf man nie drauf schlagen ...

Grundst├╝cksmarktbericht Chemnitz 2020 und neue Bodenrichtwerte ver├Âffentlicht 17

Grundst├╝cksmarktbericht Chemnitz 2020 und neue Bodenrichtwerte ver├Âffentlicht

Der Gutachterausschuss f├╝r Grundst├╝ckswerte in der Stadt Chemnitz hat seinen neuen Grundst├╝cksmarktbericht 2020 (Stichtag 31.12.2019) sowie neue Bodenrichtwerte 2020 (Stichtag 31.12.2019) ver├Âffentlicht.

Der Gutachterausschuss f├╝r Grundst├╝ckswerte in der Stadt Chemnitz hat seinen neuen Grundst├╝cksmarktbericht 2020 (Stichtag 31.12.2019) sowie neue Bodenrichtwerte 2020 (Stichtag 31.12.2019) ver├Âffentlicht.

Der Gutachterausschuss ist ein selbstst├Ąndiges und unabh├Ąngiges Gremium und analysiert, dokumentiert und ver├Âffentlicht seit 1992 die Entwicklung des Chemnitzer Grundst├╝cksmarktes.

Zur Vorbereitung und Durchf├╝hrung seiner T├Ątigkeit bedient sich der Gutachterausschuss einer Gesch├Ąftsstelle, die dem st├Ądtischen Vermessungsamt der Stadtverwaltung Chemnitz angegliedert ist.

Der Gutachterausschuss erf├╝llt folgende Aufgaben:

  • F├╝hrung und Auswertung der Kaufpreissammlung,
  • Ermittlung und Ver├Âffentlichung von Bodenrichtwerten,
  • Ermittlung der f├╝r die Wertermittlung erforderlichen Daten (u. a. Liegenschaftszinss├Ątze, Indexreihen, Ertragsfaktoren, Geb├Ąudefaktoren),
  • Ermittlung von besonderen Richtwerten (Bodenanfangswerte in st├Ądtebaulichen Sanierungsgebieten, Marktrichtwerte),
  • Erstellung des Grundst├╝cksmarktberichts.
Grundst├╝cksmarktbericht Chemnitz 2020 und neue Bodenrichtwerte ver├Âffentlicht 18

Grundst├╝cksmarktbericht Chemnitz 2020

Der Grundst├╝cksmarktbericht Chemnitz 2020 sowie die Marktrichtwertkarte k├Ânnen nur kostenpflichtig ├╝ber die Gesch├Ąftsstelle des Chemnitz Gutachterausschusses angefordert werden.

Sie sind als Papierexemplar oder als elektronische PDF-Datei lieferbar. Die Kosten richten sich nach der aktuellen Geb├╝hrenordnung der Stadt Chemnitz.

Bestellungen und weitere Informationen bekommen Sie hier: 

Stadt Chemnitz
St├Ądtisches Vermessungsamt
Gesch├Ąftsstelle Gutachterausschuss
Technisches Rathaus
Friedensplatz 1
09111 Chemnitz
Tel.: 0371 488-6203
Fax: 0371 488-6299
E-Mail: gutachterausschuss@stadt-chemnitz.de

Bodenrichtwerte Chemnitz 2020

Aktuellen Bodenrichtwerte Chemnitz 2020 (Stichtag 31.12.2019) k├Ânnen entweder in der Bodenrichtwertkarte der Stadt Chemnitz oder in der Bodenrichtwertkarte des Oberen Gutachterausschusses im Freistaat Sachsen kostenlos eingesehen werden.


Unsere qualifizierten Produkte der Immobilienbewertung


Was Sie auch noch interessieren k├Ânnte...

grundst├╝cksmarktbericht brandenburg

Oberer Gutachterausschuss in Brandenburg stellt Grundst├╝cksmarktbericht 2017 vor

Der Obere Gutachterausschuss f├╝r Grundst├╝ckswerte hat am 12.06.2018 den neuen Grundst├╝cksmarktbericht 2017 f├╝r das Land Brandenburg beschlossen.

Der Obere Gutachterausschuss f├╝r Grundst├╝ckswerte im Land Brandenburg informiert mit diesem j├Ąhrlich erscheinenden Bericht ├╝ber das Geschehen am Immobilienmarkt im Land Brandenburg und liefert eine zusammenfassende Erg├Ąnzung zu den Marktberichten der 16 regionalen Gutachteraussch├╝sse f├╝r Grundst├╝ckswerte. Ziel ist die St├Ąrkung der Markttransparenz f├╝r alle Interessenten des Grundst├╝cksmarktes. Datengrundlage dieses Berichtes sind die bei den regionalen Gutachteraussch├╝ssen f├╝r den Berichtszeitraum 2017 bis zum 15. Februar 2018 registrierten Kaufvertr├Ąge und die vergleichend herangezogene Auswertung der Altvertr├Ąge der vorherigen Jahre. Aus der zentralen Kaufpreissammlung, die die Gesch├Ąftsstelle des Oberen Gutachterausschusses als Duplikat der regionalen Kaufpreissammlungen f├╝hrt, werden Ums├Ątze, Preisniveaus, Preisentwicklungen und sonstige f├╝r die Wertermittlung erforderliche Daten abgeleitet und in diesem Bericht pr├Ąsentiert.

In Anbetracht der variablen Interessenlage der Nutzer des Marktberichtes wird allgemein ├╝ber die Aufgaben des Oberen Gutachterausschusses informiert und aufgezeigt, welches Datenmaterial den Betrachtungen zu Grunde liegt und zur Beantwortung spezieller Fragestellungen nutzbar gemacht werden kann.

F├╝r uns Sachverst├Ąndige, die im Land Brandenburg bewerten, sind die Einzeluntersuchungen des Oberen Gutachterausschusses zu Liegenschaftszinss├Ątzen, Ufergrundst├╝cken sowie den Fl├Ąchen f├╝r erneuerbare Energien besonders interessant.

Fazit

Der neue Grundst├╝cksmarktbericht 2017 ist ein „Muss“ f├╝r alle auf dem Immobilienmarkt in Brandenburg t├Ątigen Akteure.┬á Der Bericht ist wie in jedem Jahr gut strukturiert, bietet jede Menge Informationen zum Brandenburger Immobilienmarkt und ich bin der Meinung die 45,00 ÔéČ sind gut investiert.

Verf├╝gbarkeit und Bestellm├Âglichkeit

Der Grundst├╝cksmarktbericht 2017 ist ├╝ber „Geobroker – Der Internetshop des LGB“┬áab sofort f├╝r 45,00 ÔéČ online zu bestellen.

 

Gutachterausschuss Mittelsachsen

Der Gutachterausschuss Mittelsachsen und die Sachwertfaktoren

Der Gutachterausschuss f├╝r Grundst├╝ckswerte im Landkreis Mittelsachsen hat am 28. Februar 2018 den neuen „Bericht zum Grundst├╝cksmarkt im Landkreis Mittelsachsen 2017“ ver├Âffentlicht. Dieser Grundst├╝cksmarktbericht tr├Ągt den Stichtag 31.12.2016 und untersucht den Grundst├╝cksmarkt im Landkreis Mittelsachsen in den Jahren 2015 und 2016.

F├╝r uns als Sachverst├Ąndige sind solche Ver├Âffentlichungen wichtige Bewertungsgrundlage. F├╝r die Ver├Âffentlichung solcher „f├╝r die Wertermittlung erforderlichen Daten“ gelten im ├╝brigen auch gesetzliche Vorschriften. Diese finden sich insbesondere in ┬ž 193 Abs. 5 Baugesetzbuch (BauGB) sowie in der S├Ąchsischen Gutachterausschussverordnung (S├ĄchsGAVO).

Da solche Ver├Âffentlichungen durch die Gutachteraussch├╝sse i. d. R. nur alle zwei Jahre erscheinen, sind wir als Sachverst├Ąndige immer gespannt, welche neuen Erkenntnisse sich aus dem ├Ârtlichen Grundst├╝cksmarkt (hier Landkreis Mittelsachsen) ableiten lassen. Ein Aspekt ist auch noch, dass die Ausgangsdaten (Kaufpreissammlung, Notarvertr├Ąge), die nur den Gutachteraussch├╝ssen vorliegen, nicht Jedermann zur Verf├╝gung stehen (Datenmonopol).

Vielfach┬á greifen auch Finanz├Ąmter f├╝r ihre Bewertungen (Erbschaftsteuer, Schenkungsteuer, Grunderwerbsteuer, Entnahme aus dem Betriebsverm├Âgen) auf die Daten und Grundst├╝cksmarktberichte der Gutachteraussch├╝sse zur├╝ck.

Die Datenqualit├Ąt ist deshalb einigerma├čen wichtig!

Mit Neugier und Begeisterung ging ich also an die Lekt├╝re des neuen Grundst├╝cksmarktberichtes f├╝r den Landkreis Mittelsachsen. Insbesondere die neuen Sachwertfaktoren f├╝r Einfamilienh├Ąuser im Gesch├Ąftsbericht 2017 fanden mein besonderes Interesse. Dabei fielen mir einige Ungereimtheiten auf und so schrieb ich am 08.03.2018 den Vorsitzenden des Gutachterausschusses sowie die Gesch├Ąftsstelle mit einer wirklich freundlichen Mail an.

Leider bekam ich bis heute (10.07.2018) keine Antwort auf meine Mail und so stelle ich mein Schreiben hier nachfolgend noch einmal ├Âffentlich in meinen Blog ein. Vielleicht erreicht es auf diese Art und Weise ja so doch noch seine Empf├Ąnger und bewegt die Damen und Herren vom Gutachterausschuss Mittelsachsen von Ihrem hohen Ro├č herabzusteigen und etwas mehr Kritikf├Ąhigkeit an den Tag zu legen.

Eine Änderung des Grundstücksmarktberichtes Mittelsachsen ist im übrigen bis heute auch nicht erfolgt.

Zitat meiner Mail vom 08.03.2018

Ihr Grundst├╝cksmarktbericht 2017

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,
sehr geehrte Damen und Herren!

Die Ver├Âffentlichung Ihres neuen Grundst├╝cksmarktberichtes 2017 f├╝r den Landkreis Mittelsachsen nehme ich zum Anlass, um Ihnen diese E-Mail zu senden.

Mein Name ist Lutz Schneider, ich bin zertifizierter Sachverst├Ąndiger und Mitglied im Gutachterausschuss im LK Bautzen sowie Mitglied im Oberen Gutachterausschuss im Freistaat. Ich habe auch h├Ąufiger im Landkreis Mittelsachsen Verkehrswertgutachten zu erstellen.

Grunds├Ątzlich finde ich es au├čerordentlich wichtig und deshalb auch sehr begr├╝├čenswert, dass Sie als Gutachterausschuss erstmalig Sachwertfaktoren ver├Âffentlicht haben!!!

Ich m├Âchte Sie trotzdem auf einige Sachverhalte in Ihrer Ver├Âffentlichung hinweisen und Sie bitten, diese zu ├╝berpr├╝fen und ggf. zu korrigieren.

Bitte sehen Sie meine Zeilen hier nicht als Kritik an Ihrer Arbeit, sondern eher als kollegiale Unterst├╝tzung.

Ich bef├╝rchte, dass die von Ihnen ermittelten Sachwertfaktoren, insbesondere von den Finanz├Ąmtern in Erbschaft- und Schenkungsteuerangelegenheiten zur Anwendung kommen und wir als freie Sachverst├Ąndige es schwer haben, dagegen zu argumentieren.

Sie geben auf Seite 29 Ihres Marktberichtes die Formel zur Ableitung des Sachwertfaktors mit:

SWF = Kaufpreis / (vorl├Ąufiger) Sachwert

an.

Dies entspricht gerade nicht der Intention der ImmoWertV, denn diese schreibt in ┬ž 8 Abs. 2 vor, dass zuerst die Marktanpassung zu erfolgen hat und erst danach die boG zu ber├╝cksichtigen sind.

Deshalb lautet die ImmoWertV-konforme Formel zur Ermittlung des Sachwertfaktors:

SWF = Kaufpreis +/- boG / (vorl├Ąufiger) Sachwert

Insofern macht es auch keinen Sinn eine Unterteilung in unsanierte, teilsanierte und sanierte Objekte vorzunehmen, weil zum Kaufpreis stets die erforderlichen boG (also alle Sanierungs- und Modernisierungskosten) hinzuzurechnen sind. Dies ist so auch marktkonform, denn ein K├Ąufer w├╝rde aller erforderlichen Sanierungskosten zus├Ątzlich zum Kaufpreis ber├╝cksichtigen. Letztlich ist dies sein Gesamtaufwand f├╝r das Objekt.

Deshalb ist der vorl├Ąufige Sachwert stets als „m├Ąngelfreier“ Sachwert zu verstehen und vorl├Ąufige Sachwerte von unter 100.000 Euro treten nur sehr selten auf (ihre Tabellen reichen bis auf 25.000 Euro hinab).

Weiterhin w├╝rde die nicht mehr notwendige Unterteilung in Sanierungsstufen dazu f├╝hren, dass Sie in den Auswertungen eine gr├Â├čere Anzahl von Kauff├Ąllen h├Ątten, was die statistische Genauigkeit verbessert.

Sie geben auf Seite 30 das Bestimmtheitsma├č der Regression in dem Diagramm mit 0,154 an. Dies ist nicht sonderlich hoch. Wie hoch ist das Bestimmtheitsma├č in ihren anderen Auswertungen?

Weiterhin ist mir folgende sehr unplausible Situation aufgefallen:

Sie teilen auf Seite 34 Sachwertfaktoren f├╝r teilsanierte Einfamilienh├Ąuser (freistehend) Baujahr 1950 bis 1974 mit:

In der Praxis w├╝rde die Anwendung ihrer Faktoren folgendes bedeuten:

In einer Gemeinde mit einem Bodenwert von 24 Euro/m┬▓ gilt folgendes:

Vorl. SW = 300.000 Euro x SWF 0,03 = Verkehrswert = 9.000 Euro.

In der Nachbargemeinde mit einem Bodenwert von 26 Euro/m┬▓ gilt dann aber:

Vorl. SW = 300.000 Euro x SWF 0,86 = Verkehrswert = 258.000 Euro.

Dies f├╝hrt nicht zu marktgerechten Verkehrswerten und der riesige Unterschied ist nicht plausibel!

Deshalb noch einmal meine herzliche Bitte an Sie, eine entsprechende Korrektur vorzunehmen.

Wir wissen aus eigener Erfahrung, wie schwierig die Ableitung der Sachwertfaktoren ist, denn wir haben selbst schon Sachwertfaktoren abgeleitet (Auszug anbei). Dabei haben wir viele Erfahrungen gesammelt und sind auch gern zu einem kollegialen Austausch bereit.

Mit freundlichen Gr├╝├čen

Ihr

Lutz Schneider
gem├Ą├č DIN EN ISO/IEC 17024 auf deutscher gesetzlicher Grundlage (AkkStelleG) zertifizierter Sachverst├Ąndiger f├╝r Immobilienbewertung, ZIS Sprengnetter Zert (S).

Wo ist der Grundst├╝cksmarktbericht erh├Ąltlich?

Der Grundst├╝cksmarktbericht kann bei der Gesch├Ąftsstelle des Gutachterausschusses┬á┬ákostenpflichtig bestellt werden.